Thai Massage

Die Thai Massage (Nuat Phaen Buran) ist eine jahrtausende alte Therapie, die ihren Ursprung in Indien und China hat. Als fester Bestandteil der Traditionellen Thailändischen Medizin wird sie in hiesigen Krankenhäusern oder in der Physiotherapie in Thailand als anerkannte ganzheitliche Behandlungsmethode bei vielen Krankheitsbildern eingesetzt.

Die Griffe eines ausgebildeten Thai Massage Therapeuten haben es in sich: Akupressur entlang verspannter Muskeln sowie den Energieleitbahnen („Sen Sib“) lassen ein wenig an die Triggerpunkttherapie in der Physiotherapie denken. Yogapositionen und gezielte Dehnungen werden gezielt und vor allem ganzheitlich-funktional eingesetzt. Die Gelenke werden mobilisiert, die Energieblockaden gelöst und vorhandener Stress abgebaut.

Die Behandlung erfolgt auf einer Bodenmatte und typischerweise im bekleideten Zustand (bequeme Hose wie Leggings oder einer Thai-Hose).

Preis: 60,-€ / Stunde

Angeboten von:


Image-1

Annabelle von Brunn
Physiotherapeutin, Ergotherapeutin, Heilpraktikerin für Physiotherapie und freie Journalistin – Schwerpunkt auf orthopädische Krankheitsbilder und fernöstliche Heilmethoden sowie überzeugte Thai-Yoga-Massage-Therapeutin!

Details zur Person findest du hier


Terminanfragen unter:

Kontaktformular

%d Bloggern gefällt das: