Offene Aufstellungsgruppe

am 29. November 2019 um 11 Uhr mit Diplom-Psychologe Christoph Droß

*** Bewegungen der Seele * Familienaufstellungen, Systemaufstellungen, Organisationsaufstellungen ***

In der Aufstellungsarbeit gehen wir den teilweise verborgenen Bewegungen der Seele nach, die sich in Problemen, Konflikten und auch Krankheiten äußern können. Im Rahmen der Aufstellungen wird deutlich, wohin es mich seelisch zieht, welche Bindungen und Verstrickungen wirken. Wenn diese untergründigen Bewegungen in der Seele am Licht sind, werden Lösungen möglich, die bislang verschlossen waren. Lösungen, bei denen etwas in der Seele wieder in Fluss kommt, was bislang blockiert war. Die Lösung erfolgt innerlich gesammelt, im Einklang mit allem was ist und was als Aufgabe vor uns liegt. Und: Die Lösung fühlt sich leicht an.

Die offene Aufstellungsgruppe ist eine Gelegenheit, die Aufstellungsarbeit kennen zu lernen oder auch gleich ein eigenes Anliegen zu bearbeiten.
Wir werden an jedem Termin zwei Anliegen aufstellen können. Die Entscheidung, welche Anliegen aufgestellt werden, erfolgt auch nach Dringlichkeit und Gewicht des Anliegens. Eine Anmeldung ist erwünscht, aber nicht zwingend erforderlich.

Termine:  


29. November 2019

jeweils Freitag, 11:00 – ca. 13:00/13:30 Uhr

Angeboten von:


Diplom-Psychologe Christop Droß
Heilpraktiker beschränkt auf das Gebiet der Psychotherapie

Langjährige Erfahrung in der Aufstellungsarbeit in unterschiedlichen Formen und Kontexten

weitere Details zur Person findest du unter: https://seelen-bewegung.de/

Persönlicher Kontakt: 030 49 78 76 72 


Anmeldung unter:

kontakt@seelen-bewegung.de