Wut-Reise im Januar

Finde deine Wut, spüre sie und lasse sie frei.

Viele fürchten die Zerstörungskraft, die wir der Wut zuschreiben. Eine unkontrollierbare Gewalt die sich sowohl nach außen als auch nach innen richten kann. Uns fällt es schwer heftige Gefühle wie Ärger, Aggression und Wut zuzulassen. Stattdessen versuchen viele diese Gefühle zu ignorieren, mit Vernunft und Verstand zu kompensieren.

Wenn wir es schaffen unseren Ärger und unsere Wut zu akzeptieren und diese Gefühle angemessen zum Ausdruck zu bringen, bekommen wir die Chance uns selber im Ganzen anzunehmen. Wir beginnen alle Emotionen und Gefühle ernst zu nehmen. Das Potenzial von Wut ermöglicht uns stärker für uns selber einzustehen, fehlenden Respekt und Grenzen einzufordern. Auch dient sie uns als Indikator, wenn wir bei unserem Gegenüber zu weit gehen. Wir können die Kraft nutzen unsere Interessen und Bedürfnisse deutlicher einzufordern. Wut kann ein guter Ausgangspunkt für Veränderung sein, um sich selber mehr wertzuschätzen.

Wut ist für die meisten Menschen mit Scham verbunden. Meine Erfahrung zeigt, dass es vielen leichter fällt ihre Wut, in einem geschützten Umfeld und der eindeutigen Akzeptanz der Anwesenden, zu zeigen. Bei der Wut-Reise begleite ich Dich in einen Raum der inneren Auseinandersetzung. Ohne Wertung, ohne Interpretation, ohne Analyse.

Mit maximal drei Teilnehmer/innen bekommt jeder seinen Raum, welchen er benötigt und verspürt gleichzeitig nicht das Gefühl alleine zu sein. Die Schwelle der Scham wird dabei deutlich herabgesetzt. Dennoch wird an diesem Abend nichts erzwungen, sondern lediglich eine erlebnisorientierte Selbsterfahrung gemacht.

Der Abend wird in drei Phasen gestaltet.

  1. Ankommen, sich selber spüren, Achtsam werden, den Körper vorbereiten
  2. Eine Stunde laute Trommelmusik und Equipment um deinen Emotionen Ausdruck zu verleihen.
  3. Ruhephase zum Nachspüren und Integrieren

Am Ende bleibt oft ein Gefühl der Entspannung und Gelassenheit und nicht zuletzt ein Gefühl von Kraft und Stärke.

Ich lade Dich ein mit mir auf diese Reise zu gehen.


Preis:

je 49,- €

Termine: 

  • Freitag, 21. Januar 2022, 18:00 – 20:00 Uhr

kleiner geschützter Rahmen, max. 3 Teilnehmerinnen oder Teilnehmer

ANMELDEFORMULAR


Angeboten von:

Manuel Glasl
Gestalt-, Trauma-, Körpertherapeut, Heilpraktiker für Psychotherapie.

Details zur Person findest du hier

Persönlicher Kontakt: 030 27 99 29 80