Sabine Schneider

Sabine Schneider
Yogalehrerinen

In meinem Unterricht vermittle ich die ureigensten Ziele des Yoga

• Das Kennenlernen und Wahrnehmen unseres Körpers
Einer der Grundsätze des Yoga lautet, dass wir nur so gesund sind, wie gesund unserer Wirbelsäule ist. Deshalb ist mein Unterricht neben der Achsamkeit auf sich selbst und einer bewussten Atmung, wesentlich auf die Stabilisierung, Beweglichkeit und Energetisierung der Wirbelsäule ausgerichtet.

• Das zur Ruhe kommen des Geistes, durch Fokussierung und die Konzentration auf den Atem 
Yoga ist eine Lebensform, eine Philisophie, bei der es um den achtsamen Umgang mit uns selbst, mit unseren Mitmenschen und mit unserer Umwelt geht. Yoga durchdringt alle Lebensbereiche und den gesamten Alltag. 

• Entspannung an Körper und Geist
Durch Körperreisen und Meditation erleben wir das Innehalten in der Stille und können den Augenblick des Loslassens bewusst erleben.

Geboren und aufgewachsen in österreich, kam ich nach dem Studium in Wien 1988 nach Berlin. 
Ausbildung in Tanztherapie, Gesundheitsberatung, Cranio Sacrale Körperarbeit, Entspannungstherapie, 3 Jahre zur Yogalehrerin in der Yogaschule „Yogashakti“, Catrin Müller 

Seit 2006 Unterricht an verschiedenen Yogaschulen und Fitnesscentern.
Weiterbildung bei Urvasi Leone, Anna Trökes, Dr. Günter Niessen in Yoga und Meditation.


Mit Chandra Berlin habe ich von Oktober 2011 – Juni 2019 mein eigenes Yoga Studio in Berlin – Lichterfelde eröffnet.


Meine Angebote:

Gruppenangebote:

Yogakurse

Einzelangebot:

Yoga Einzelstunde

Cranio Sacrale Körperarbeit


Überschrift

Persönlicher Kontakt: 030 – 79 60 278

Unsere Informationen zum Datenschutz findest du hier

%d Bloggern gefällt das: