Sharon Schütze

Sharon Schütze
Diplom Geoökologin, Yogalehrerin (735 UE, Yoga Akademie Berlin (nach BDY Richtlinien)), psychologische Beraterin (Therapeutisches Institut Berlin) und in Ausbildung zur integrativen Gestalttherapeutin

Mein Weg führte mich über den Naturschutz, zum Yoga und schließlich zur gestalttherapeutischen Arbeit.
Nach meinem Studium der Geoökologie begann für mich eine intensive Zeit der Selbstfindung. Jetzt stellten sich mir einige Fragen: Wie möchte ich eigentlich arbeiten? Wie soll mein Leben aussehen? Was gibt mir Motivation?

Zunächst versuchte ich mich innerhalb meines erlernten Berufs. Ich arbeitete für 2 Jahre in der ökologischen Landschaftsplanung. Nach sehr erfüllenden Erfahrungen beim Yoga, begann ich im Jahr 2011 eine 4-jährige Ausbildung zur Yogalehrerin an der Yoga Akademie Berlin. Mit Yoga verbindet mich vor allem der Raum der entsteht, wenn ich mir Zeit für mich nehme, um mich selbst zu spüren. Hierbei unterstützt mich eine sanfte Yogapraxis, die meinen Körper nährt und bei der ich ganz auf mich fokussiert in mich hineinspüre, meine Grenzen und Bedürfnisse wahrnehme.

Mit der Geburt meiner Tochter begann ein neuer Lebensabschnitt. Ich habe mich im Vorfeld intensiv mit verschiedenen Haltungsweisen dem Kind gegenüber auseinandergesetzt. Ich empfinde es als eine großes Geschenk, dass Kinder einem machen, indem sie ein echtes Gegenüber erwarten und uns in unserem Handeln spiegeln.  Gleichzeitig ist es eine große Herausforderung mich meinen Mustern zu stellen, meine Grenzen zu setzen und Verantwortung für mein Handeln zu übernehmen.

Während meiner Yogalehrerausbildung kam ich in Kontakt mit gestalttherapeutischen Intensivseminaren. Hier entwickelte sich für mich ein sehr heilsamer Weg. Anfang 2016 begann ich meine Ausbildung zur integrativen Gestalttherapeutin. Die ersten zwei Jahre waren geprägt durch Selbsterfahrungsseminare. Konfrontiert mit existenziellen Themen, erlebte ich sehr viele intensive Prozesse aus denen ich oft mit neuen Erkenntnisse über mich und meine Familie herausging. Bei dieser Arbeit begeistert mich vor allem, dass ich als Klient selbst die Lösung finde und dadurch leichter das Erlebte integrieren kann. Ich habe erkannt wie wichtig es ist, meine Gefühle zum Ausdruck zu bringen und Ihnen Raum zu geben.

In den letzten Jahren wurde mir immer deutlicher, wie gerne ich Menschen auf ihrem Weg begleiten möchte. Ich  bin  ein  emphatischer  Mensch,  der  gerne  im  Austausch  mit  anderen  in  die  Tiefe  geht.  Mir  bereitet es  Freude  Menschen  dabei  zu  begleiten  mit  sich  in  Kontakt  zu  treten und ihr inneres Wachstum wahrzunehmen.


Meine Angebote:

Gruppenangebote:

Yogakurse

Klangreise

Einzelangebot:

Yoga Einzelstunde

Trauma- und Körperarbeit


Persönlicher Kontakt: 030 27 99 29 81

Unsere Informationen zum Datenschutz findest du hier

%d Bloggern gefällt das: