Stefanie Stenzel-Martin

IMG_6011.JPG

 

Stefanie Stenzel-Martin

Kennst Du das Gefühl zu suchen, aber nicht zu wissen wonach?
Das Gefühl zu funktionieren, aber nicht zu leben?
Das Gefühl zu lieben, aber leer zu sein?

Ich auch. Trotzdem hatte ich sehr lange das Gefühl, die Antwort auf alle meine Fragen und Sehnsüchte ist zum Greifen nah! Irgendwo da draußen, doch mir immer einen Schritt voraus. Ich lief, ich suchte, aber ich kam nicht hinterher. Irgendwann fühlte ich mich verloren in meinem eigenen Leben.

Auf der Suche nach einem Sinn für mein Leben las ich viel, ich studierte und lernte.
Ich fand viel Wahrheit in den verschiedensten Lehren und Ansichten. Und entwickelte noch mehr Sehnsucht. Ich bewunderte Aussteiger,  Angekommene und Erleuchtete. Mich fand ich in alldem nicht.

Ich wollte achtsam und authentisch sein, mich selbst und meinen Nächsten lieben, aber vor allem wollte ich frei sein und trotzdem dazugehören. Ich wusste aber nicht, wie das geht. Ich wollte eine Anleitung. Die bekam ich nicht, aber ich traf Gleichgesinnte, Lehrer und Freunde, die mir halfen, meinen Weg zu gehen, meine Grenzen zu überwinden und ich selbst zu sein.

In mir fand ich Antworten auf meine Fragen an mein Leben. Sie waren immer zum Greifen nah, aber nie da draußen, sondern schon immer in mir.

Ich möchte Dich gerne auf Deinem Weg zu Dir begleiten, die Fragen finden, die Dich herumtreiben, und Dich unterstützen, Deine eigenen Antworten zu finden.


Persönlicher Kontakt:

 

Unsere Informationen zum Datenschutz findest du hier

%d Bloggern gefällt das: